Sedaa: Konzert mongolisch/iranisch

4. November 2018 - 11:00

9032 Engelburg

„Sedaa“, persisch „Stimme“, verbindet die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem ungewöhnlichen, faszinierenden Ganzen.
Die drei mongolischen Meistersänger entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.
Vibrierende Untertongesänge, der Kehlgesang Hömii, die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur und die perligen Töne des Hackbretts verschmelzen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.

https://sedaamusic.com

Mitglieder CHF 22.– / Nichtmitglieder CHF 30.-

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.