Volker Ranisch: Auguste Bolte

3. September 2017 - 11:00

9032 Engelburg

Eine Fallstudie nach Kurt Schwitters unter Mitwirkung eines Schauspielers, zweier echter Eier aus der Region und viel Musik. Zehn Menschen gehen in genau einer und derselben Richtung. „Da muss was los sein“, stellt Auguste Bolte messerscharf fest und beschliesst: „Nichts wie hinterher!“ Und damit beginnt eine Verfolgungsjagd, die in ihrer verqueren Logik und Komik ihresgleichen sucht. Folgen Sie Auguste auf der Jagd nach den Sensationen des Lebens. Eine grossartige Persiflage auf jede Art von Systemdenken. Ring Theater Zürich in Koproduktion mit sogar Theater präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Kultur Stadt Zürich Mitglieder CHF 22.- / Nichtmitglieder CHF 30.-  

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.